Ausblick Veranstaltungen

Veranstaltungen 2020 im Naturpark :

Datenschutzhinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zur Planung und Durchführung der Veranstaltungen personenbezogene Daten speichern und verarbeiten. Durch Ihre Anmeldung erteilen Sie uns hierzu die Erlaubnis.

Hier gibt es weitere interessante Veranstaltungen im Naturpark.

Wir starten wieder mit unserem Programm in Oberschönenfeld. Ab sofort können Sie sich wieder für unsere Veranstaltungen unter 08238/3001-32 anmelden.

Bitte beachten Sie: Bitte bringen Sie einen Mund- und Nasenschutz mit!

 

Baumriesen und Exoten

Dienstag, 14.07. – 18.00 Uhr
Kategorie: Naturerlebnis
Förster Siegfried Knittel führt uns durch den Diedorfer Wald der Stadt Augsburg zum und durch den „Exotenwald“, einem Waldstück mit eindrucksvollen ausländischen und heimischen Baumarten. Waldgeschichte, Klimawandel und Forstwirtschaft werden kurzweilig erläutert. Hinweis: Querfeldeinwanderung von etwa 5 km Länge.

Treffpunkt: Forstdienststelle Diedorf (am Waldrand), Wellenburger Str. 34, 86420 Diedorf
Dauer: ca. 2,5 Std.
Begleitung: Förster Siegfried Knittel, Forstdienststelle Diedorf
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: Naturpark Augsburg-Westliche Wälder e.V. unter 08238-3001 32 oder anmeldung@naturpark-augsburg.de

 

Lassen Sie sich überraschen in Gisela Deschler’s Kräutergarten

Freitag, 17.07. – 19.00 Uhr
Kategorie: Kräuterführung

– Kräuterführung im Kräutergarten mit Wild- und Gartenkräuter
– Herstellung und Verköstigung von Kräuterdelikatessen
– Lagerfeuer und Kerzenzauber

Treffpunkt: im Kräutergarten, Brunnenstraße 10, 86872 Scherstetten
Dauer: ca. 2,0 Std. oder nach Vereinbarung
Begleitung: Hermine Gattinger und Gisela Deschler, Kräuterpädagoginnen
Kosten: 16,00 € incl. Kräutergetränk und Kräuterbrotzeit
Anmeldung bei: Gisela Deschler, Tel. 08262/1349, spätestens 4 Tage vor der Veranstaltung

 

Kulinarische Kräuterwanderung auf dem Jakobspilgerweg

Samstag, 18.07. – 14.00 Uhr
Kategorie: Kräuterführung  /   Sehen – Riechen – Erleben

Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Dauer: ca. 3,0 Std.
Begleitung: Hermine Gattinger und Gisela Deschler, Kräuterpädagoginnen
Kosten: 16,00 € incl. Kräutergetränk, Kaffee und hausgemachte Kuchen
Anmeldung bei: Hermine Gattinger, Tel. 08204/1741, spätestens 4 Tage vor der Veranstaltung

 

Lassen Sie sich überraschen in Gisela Deschler’s Kräutergarten

Freitag, 07.08. – 19.00 Uhr
Kategorie: Kräuterführung

– Kräuterführung im Kräutergarten mit Wild- und Gartenkräuter
– Herstellung und Verköstigung von Kräuterdelikatessen
– Lagerfeuer und Kerzenzauber

Treffpunkt: im Kräutergarten, Brunnenstraße 10, 86872 Scherstetten
Dauer: ca. 2,0 Std. oder nach Vereinbarung
Begleitung: Hermine Gattinger und Gisela Deschler, Kräuterpädagoginnen
Kosten: 16,00 € incl. Kräutergetränk und Kräuterbrotzeit
Anmeldung bei: Gisela Deschler, Tel. 08262/1349, spätestens 4 Tage vor der Veranstaltung

 

Kulinarische Kräuterwanderung auf dem Jakobspilgerweg

Samstag, 08.08. – 14.00 Uhr
Kategorie: Kräuterführung  /  Sehen – Riechen – Erleben
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Dauer: ca. 3,0 Std.
Begleitung: Hermine Gattinger und Gisela Deschler, Kräuterpädagoginnen
Kosten: 16,00 € incl. Kräutergetränk, Kaffee und hausgemachte Kuchen
Anmeldung bei: Hermine Gattinger, Tel. 08204/1741, spätestens 4 Tage vor der Veranstaltung

 

Kulinarische Kräuterwanderung auf dem Jakobspilgerweg

Samstag, 05.09. – 14.00 Uhr
Kategorie: Kräuterführung  /   Sehen – Riechen – Erleben
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Dauer: ca. 3,0 Std.
Begleitung: Hermine Gattinger und Gisela Deschler, Kräuterpädagoginnen
Kosten: 16,00 € incl. Kräutergetränk, Kaffee und hausgemachte Kuchen
Anmeldung bei: Hermine Gattinger, Tel. 08204/1741, spätestens 4 Tage vor der Veranstaltung.

 

Wunderwaffe Natur: starke Kräuter – starke Kräfte

Mittwoch, 09.09. – 17.30 Uhr
Kategorie: Kräuterführung  /   Kräutererlebniswanderung

Viele Kräuter enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die unseren Körper unterstützen, gesund zu bleiben oder auch gesund zu werden. Sie stärken unsere Abwehr und enthalten natürliche antibiotische Kräfte.
Treffpunkt: Klosterladen Kloster Holzen
Dauer: 2 Std.
Begleitung: Sophie Bösel, Kräuterpädadogin
Kosten: 16,00 € incl. Herstellung eines Elixiers zur Abwehrstärkung
Anmeldung bei: Sophie Bösel/Tel. 0176/54449079

 

Wilde Früchtchen – mit Hagebutte, Weißdorn, Schlehe und Co. gesund durch den Winter

Samstag, 19.09. – 11.00 Uhr
Kategorie: Kräuterwanderung /   Herbstfrüchtewanderung

Viele gesunde Inhaltsstoffe und kräftiger, unverfälschter vollfruchtiger Geschmack verbinden sich bei unseren einheimischen wilden Früchten auf ideale Weise.
Nach einer Wanderung gibt es vielfältige Zubereitungen, von Marmelade und Aufstrich bis zum Wildfruchtlikör zum Probieren.
Beschreibung
Treffpunkt: Biburger Str. 4, 86356 Neusäß
Dauer: ca. 3 Std.
Begleitung: Ernestine Verdura, Allgäuer Wildkräuterführerin
Kosten: 15,00 € incl. Manuskript und Versucherle

 

„Blechschmiede Horgau“ – KZ-Außenlager und Waldfabrik für die NS-Rüstungsproduktion

Sonntag, 27.09. – 10.00 Uhr
Kategorie: Kulturgeschichte
Zum Konzentrationslager Dachau gehörte ein weit verzweigtes Netz von mehr als 150 Außenlagern, in denen ab 1942 über 30.000 Gefangene inhaftiert wurden. Auch nordöstlich des Ortsteils Bahnhof der Gemeinde Horgau bestand 1945 eines dieser Außenlager, in dem die KZ-Häftlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen leben und arbeiten mussten. Dank des Projekts „Zeigefinger weg – Arbeitshandschuhe raus“ ist die Geschichte der sogenannten „Blechschmiede Horgau“, in der Bauteile für die Me262 gefertigt werden sollten, inzwischen relativ gut erforscht. Im Rahmen der Führung werden die historischen Hintergründe sowie die Schicksale der Häftlinge des Lagers erläutert.

Treffpunkt: Wanderparkplatz südlich des Bahnhofs Horgau (gegenüber des Casinos). Von hier laufen wir gemeinsam zum Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers (ca. 2,5 km)
Dauer: ca. 2,0 Std.
Begleitung: Frau Claudia Ried, Historikerin
Die Teilnahme ist kostenlos und auf eigene Gefahr. Festes Schuhwerk wird empfohlen
Anmeldung bei Naturpark Augsburg-Westliche Wälder e.V., 08238 3001 32 oder anmeldung@naturpark-augsburg.de, max. 25 Teilnehmer; bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung abgesagt

Naturpark Karte