Veranstaltungskalender

Für eine Teilnahme der Veranstaltungen ist es erforderlich, sich vorab anzumelden (siehe „Anmeldung“ bei jedem Termin).

Alle Aktivitäten werden unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften stattfinden. Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere oder Kontakt zu Covid -19-Fällen innerhalb der letzten 14 Tagen können leider nicht teilnehmen.

Fr. 30. Juli, 16 – 18 Uhr: Essbares von Bäumen
Der Blätterwald lädt zum Probieren ein: Auf einem Rundgang mit Cornelia Stimpfle in Oberschönenfeld wird die Vielfalt der Sinne entdeckt. Verschiedene Baumarten – verschiedene Aromen. Die Führung ist für Erwachsene und Familien gedacht.
Treffpunkt: Naturpark-Häusle am Spielplatz in Oberschönenfeld
Kosten: 6 EUR p.P. (Familien ermäßigt)
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

So. 25.07., 10 – 16.00 Uhr: Ein Tag für die Rose
Die Königin der Düfte wird seit alters her in vielen Kulturen verwendet. Ihr wunderbarer Duft hebt die Stimmung, wirkt harmonisierend, ausgleichend und entspannend. Aus allen Teilen der Rose wurde Medizin hergestellt und auch kulinarisch hat sie einmalige Geschmackserlebnisse zu bieten. Die Symbolik der Rose, Inhalts- und Wirkstoffe, gesundheitliche, kulinarische und kosmetische Anwendung sind Thema dieses Tages. Wir stellen Rosenprodukte her und probieren uns mit Ernestine Verdura durch einige kulinarische Köstlichkeiten.
Treffpunkt: Biburger Str. 4, 86356 Neusäß-Westheim
Kosten: 40 EUR p.P. zzgl. 10 EUR Material (inkl. Manuskript)
Anmeldung: Rufnummer 0821 426174 oder eMail: verdura.ernestine@web.de

Sa. 24. Juli, 10 – 11.30 Uhr: Der Große Wiesenknopf – Blume des Jahres und Hüter des Schmetterlings
Neben einigen heilenden Wirkungen für uns Menschen, ist der Große Wiesenknopf überlebenswichtig für einige bedrohte Falterarten. Die Vielseitigkeit dieser unscheinbar wirkenden Pflanze und die Bedeutung der Falter werden an den wiesenknopfreichen Flächen mit Annika Sezi (Gebietsbetreuerin) erläutert.
Treffpunkt: Wollishauser Weg 15, 86459 Gessertshausen (altes Bahnhäuschen)
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

Sa. 24. Juli, 16 – 18.30 Uhr: Gesund und schön dank Pfarrer Kneipp
Pfarrer Kneipp verordnete den Menschen nicht nur Wassergüsse, sondern auch eine gesunde Ernährung, die Anwendung von Kräutern – aber auch Bewegung und eine geordnete Lebensweise. Dank Kneipp können wir so lange fit, schön und gesund bleiben. Heute machen wir uns mit Sophie Bösel auf den Weg und entdecken Kneipps Spuren.
Treffpunkt: Vor dem Klosterladen im Kloster Holzen.
Kosten: 16 EUR p.P.
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

Do. 22. Juli, 18 – 20.30 Uhr: Sommerpflanzen – Gesundheit für Leib und Seele
Der Sommer ist die große Zeit unserer einheimischen, wilden Heilkräuter. Viele, die auf einer Wanderung entdeckt werden, helfen der Menschheit schon seit langer Zeit und wurden von Pfarrer Kneipp eingesetzt. Welche Wirkungsweise sie haben, erfahren alle interessierten Altersklassen von der Kräuterpädagogin Ernestine Verdura.
Treffpunkt: Naturpark-Häusle am Spielplatz in Oberschönenfeld
Kosten: 12 EUR
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

So. 18. Juli, 15 – 17 Uhr: Tatort Wald
Bei dieser Führung erkunden alle Teilnehmer den Wald und stellen sich immer wieder die Frage: „Wer war der Täter?“ oder „Wer ist das Opfer?“. Es bleibt für alle Interessierten spannend mit Edith Rausch. Wer kann Ergebnisse vorweisen bei der Ermittlung?
Treffpunkt: Naturpark-Häusle am Spielplatz in Oberschönenfeld
Kosten: 6 EUR p.P. – Fam. ermäß. 10 EUR (bis zu 3 Personen, jede weitere P. 6 EUR)
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

So. 18. Juli, 15 – 17.30 Uhr: Ordnungstherapie und Lebensrhythmus von Pfarrer Kneipp
Den eigenen Lebensrhythmus zu erhalten oder wieder zu erlangen heißt, das innere Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele durch Meditation, Entspannung und Achtsamkeit für sich zu finden und einzuüben. Die Natur und der Wald bieten dazu alles, was die Seele braucht. Der erlebnisreiche Nachmittag mit Susanne Gnann ist für alle Interessierten. Im Herzen der Stauden kann man die Seele baumeln lassen und neue Kraft tanken.
Treffpunkt: 86850 Fischach / Siegertshofen, Austraße 4
Kosten: 12 EUR
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

Sa. 17. Juli, 10 – 13 Uhr: Sommerpflanzen – Gesundheit für Leib und Seele
Der Sommer ist die große Zeit unserer einheimischen, wilden Heilkräuter. Viele, die auf einer Wanderung entdeckt werden, helfen der Menschheit schon seit langer Zeit und wurden von Pfarrer Kneipp eingesetzt. Welche Wirkungsweise sie haben, erfahren alle Interessierten von der Kräuterpädagogin Ernestine Verdura.
Treffpunkt: Biburgerstraße 4, 86356 Neusäß
Kosten: 15 EUR p.P.
Anmeldung: Rufnummer 0821 426174 oder per mail: verdura.ernestine@web.de

Fr. 16. Juli, 21.15 – 22.45 Uhr: Mausohren – geheimnisvolle Flugakrobaten
Bei einer nächtlichen Führung können die Tiere beim Jagdflug in der Natur beobachtet werden. Mit Fledermausdetektoren werden Fledermäuse auch für das menschliche Ohr hörbar. Die Beobachtung mit Claudia Weißschädel ist für alle Interessierten und findet nur bei guter Witterung statt. Bitte eine Laterne oder Taschenlampe mitbringen.
Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Kosten: 6 EUR p.P. (bitte passend mitbringen)
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

So. 11. Juli, 15 – 17 Uhr: Das neugierige Füchslein auf der Sommerlichtung
Bei diesem spielerisch interaktiven Theaterausflug mit Kerstin Gerritzen (Theaterpädagogin) in den Westlichen Wäldern nimmt das kleine Füchslein Kinder und Erwachsene mit zu seinen Abenteuern. Begegnungen mit den verschiedensten Waldbewohnern zeigen, dass alles Leben im Wald voneinander abhängt und eng miteinander verbunden ist.
Treffpunkt: Naturpark-Häusle am Spielplatz in Oberschönenfeld
Kosten: 8 EUR p.P. – Fam. ermäß. 15 EUR (3 Personen)
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

Sa. 10. Juli, 14 – 17 Uhr: Sehen-Riechen-Erleben
Überall gibt es Kräuter zu sehen. Auf dem Jakobspilgerweg geht die ganze Gruppe auf die Suche und erlebt ihr buntes Wunder.
Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Kosten: 10 EUR p.P.
Anmeldung: Hermine Gattinger, 08204 1741 (bis 06.07.)

Sa. 10. Juli, 17 – 19 Uhr: Ein Rezept für Liebhaber der Gesundheit
Raus in die Natur, rein in die Kräuterwelt. An der frischen Luft gibt es viele Kräuter zu bestaunen und kennenzulernen. Laut Sebastian Kneipp ist Wasser ein Allheilmittel – von innen wie von außen. Bei den Kneippbecken können verschiedenen Kräuterwasser probiert werden und wem das Wasser von innen noch nicht ausreicht, kann die Tretbecken für die äußere Anwendung unter Anleitung noch nutzen. Die Führung mit Karin Strobel ist für alle Interessierten, bitte ein Handtuch mitbringen.
Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Kosten: 6 EUR p.P. (bitte passend mitbringen)
Anmeldung: Rufnummer 08238 3001-32 (Naturpark-Haus)

Fr. 09. Juli, 19 – 21 Uhr: Lassen Sie sich überraschen in Gisela Deschler`s Kräutergarten
In diesen zwei Stunden gibt es eine Führung durch den Kräutergarten der Kräuterpädagogin. Es gibt viele Wild- und Gartenkräuter mit Gisela Deschler und Hermine Gattinger zu entdecken.
Treffpunkt: Kräutergarten, Brunnenstraße 10, 86872 Scherstetten
Kosten: 10 EUR p.P.
Anmeldung: Gisela Deschler, 08262 1349 (bis 05.07.)

Hier finden Sie alle Termine:

https://naturpark-augsburg.de/wp-content/uploads/NPWW_VP_2021.pdf

Naturpark Karte